Die ehemals installierte Gasbrennwerttherme wich einer Holzpelletheizung (12kW). unterstützt wird die Zentralheizung von einer Solarthermieanlage. Unter anderem für die Übergangszeit kommt überdies ein Kaminofen mit Wärmetauscher zum Einsatz. Bei der Entscheidung pro Pelletheizung waren letztendlich der hohe Wirkungsgrad und die komfortable Bedienung der Anlage sowie das gute persönliche Verhältnis zur Marke KWB ausschlaggebend.

Unser Heizungsnotdienst ist für Sie
24 Stunden 7 Tage
in der Woche erreichbar.



0152 / 538 66 784